Aktuelle Einsätze
Einsätze können derzeit nicht angezeigt werden. Versuchen Sie es später erneut.

Klupmermeisterschaft 2018

Klupmermeisterschaft-2018
dsc_8315.jpgdsc_8320.jpgdsc_8348.jpgdsc_8341.jpgdsc_8373.jpgdsc_8378.jpgdsc_8380.jpgdsc_8400.jpgdsc_8409.jpgdsc_8417.jpgdsc_8436.jpgdsc_8454.jpgdsc_8462.jpgdsc_8477.jpgdsc_8493.jpgdsc_8509.jpgdsc_8520.jpgdsc_8538.jpgdsc_8541.jpgdsc_8564.jpgdsc_8583.jpgdsc_8600.jpgdsc_8607.jpgdsc_8616.jpgdsc_8638.jpgdsc_8652.jpgdsc_8660.jpgdsc_8698.jpgdsc_8708.jpgdsc_8714.jpgdsc_8732.jpgdsc_8739.jpgdsc_8759.jpgdsc_8765.jpgdsc_8772.jpgdsc_8795.jpgdsc_8806.jpgdsc_8814.jpgdsc_8825.jpgdsc_8841.jpgdsc_8846.jpgdsc_8863.jpgdsc_8873.jpgdsc_8878.jpgdsc_8889.jpgdsc_8910.jpgdsc_8923.jpgdsc_8928.jpgdsc_8949.jpgdsc_8954.jpgdsc_8932.jpgdsc_8968.jpgdsc_8974.jpgdsc_8976.jpgdsc_8991.jpgdsc_9005.jpgdsc_9009.jpgdsc_9027.jpgdsc_9034.jpgdsc_9035.jpgdsc_9048.jpgdsc_9050.jpgdsc_9052.jpgdsc_9057.jpgdsc_9054.jpg
 
Minibilder anzeigen Minibilder ausblenden

Derzeit sind die Olympischen Spiele in Pyeongchang der Nabel der Sportwelt, wobei die wohl spannendste und spektakulärste Sportveranstaltung der Alpen gestern auf der Skiwiese in Aschau stattgefunden hat!
Unter dem Motto „Wasser gegen Marsch – Die Revanche“ stellten sich die Feuerwehr und die Musikkapelle Aschau wieder dem sportlichen Wettstreit, auch heuer wieder im Klumpern.

Das Klumper-Komitee hat dabei wieder ganze Arbeit geleistet und einen selektiven Lauf mit zwei Sonderprüfungen auf die Piste gezaubert. Beim Ziel-Werfen war ein gutes Auge und beim Notenständer Auf- und Abbauen war Geschicklichkeit und ein Geschwindigkeit gefragt.

Nach dem Sieg bei der ersten Spertentaler Klumpermeisterschaft im letzten Jahr ging die FF Aschau als Titelverteidiger ins Rennen.
Die 44 Starterinne und Starter lieferten sich einen heißes Wettkampf, wobei bei allen der Spaß im Vordergrund stand. Kommentiert wurde das Spektakel wieder vom bewährten Kommentatoren-Duo Matthias Gröderer und Hans Papp.

Am Ende musste die Feuerwehr jedoch einsehen, dass die Musikanten in diesem Jahr das Glück (oder die Notenständer) auf ihrer Seite hatten und sie sich nun bis zum nächsten Vergleichskampf um den Wanderpokal kümmern dürfen.

Wir gratulieren der Musikkapelle ganz herzlich zu ihrem Sieg! Aber keine Sorge, auch im nächsten Jahr wird es wieder heißen „Wasser gegen Marsch“ und die Feuerwehr wird wieder alles geben, um den Pokal zurück zu erobern!!!!

Am Ende ergeht ein herzlicher Dank an Lois und Christoph vom Skiclub Kirchberg für die Zeitnehmung, beim TVB für das zur Verfügung gestellte Material, bei der Bergbahn für die Präparierung der Piste und bei Familie Pletzer vom Hotel Aschauer Hof z´Fritzn für die hervorragende Bewirtung!

Zurück